Deutsche Wertpapierauktionen

Countries
  • Germany

Blog posts about "Deutsche Wertpapierauktionen"

Realised prices "Deutsche Wertpapierauktionen "

Chicago, St. Louis & Pittsburgh Railroad
Indiana, 10 shares à 100 $ 18.10.1883.Schöne Vignette mit Frontalansicht einer Lok. Stahlstich der ABNC.Links gelblich leimfleckig. 1 rechteckige Lochentwertung. VF #528. (34)Gründung 1883 durch die Gläubiger der zusammengebrochenen Columbus, Chicago & Indiana Central Ry. Deutsche Wertpapierauktionen
Morgan-Auto-AG
Berlin, Aktie 10.000 Mark 15.2.1924. Gründeraktie (Auflage 500000, R 10).Mit vollständigem Kuponbogen. EF #366241. (23)Der Morgan-Wagen war in seiner ungewöhnlichen Konstruktion dem Sunbeam-Mabley sehr ähnlich, produziert wurde er nur bis 1925. Deutsche Wertpapierauktionen
TRANSITO AG für Handel und Verkehr
Berlin, Aktie 1.000 Mark 17.5.1922. Gründeraktie (Auflage 1000, R 3). Lochentwertet (RB). EF #716. (20) Gründung 1920. Ein- und Ausfuhrhandel mit Erzeugnissen des Grund und Bodens sowie mit Erzeugnissen der Eisenindustrie. 1930 umbenannt zu Transito AG für Grundbesitz, Firmenzweck jetzt: Erwerb, Verwertung und Verwaltung von Grundstücken. Deutsche Wertpapierauktionen
Rand Selection Corporation
London, 10 shares à 5 sh von 1938 (Specimen, nullgeziffert).Zweisprachig englisch/französisch. Sehr dekorative Fabrik-Vignette.Einzelstück aus dem Bradbury, Wilkinson & Co.-Archiv, wirtschaftsgeschichtlich bedeutend. Fehlstelle am Rand oben rechts, sonst tadellos. VF (7)Gegründet 1889 als Transvaal Coal Trust Co., 1916 übernommen von Ernest Oppenheimer, dem Gründer des Diamantenkartells unter der Firma De Beers, danach umbenannt in Rand Selection Corporation. 1917 gründete Oppenheimer die Anglo American Corporation. Diese wurde durch den Handel mit Rohstoffen einer der erfolgreichsten Bergbaukonzerne der Welt. Die Rand Selection besaß mehrere Minen, 5 Township Areas und Anteile an mehreren südafrikanischen Minengesellschaften. In den 1970er Jahren verschmolz Harry Oppenheimer, Ernsts Sohn, die Rand Selection Corp. auf die AAC. Deutsche Wertpapierauktionen
Société Ottomane Privilégiée de Stéarinerie
Constantinople, Aktie 5 £ tq. 6.7.1893 (D/H TR1160, R 9). Gründeraktie.Zweisprachig französisch/ottomanisch. Originalsignaturen.Kupons anhängend. EF #20721. (26)Firmenzweck war Herstellung und Vertrieb von Kunstwachs. Deutsche Wertpapierauktionen
Deutsche Wertpapierauktionen has 0 objects in the categories.

Find address and telephone number to Deutsche Wertpapierauktionen

Advert