HWPH Historisches Wertpapierhaus AG

 

HWPH AG is a leading auction house that handles old stocks, bonds and items related to economics. HWPH AG holds two annual auctions, one in Wurzburg and one in Wiesbaden.

 

Blog posts about "HWPH Historisches Wertpapierhaus AG"

Realised prices "HWPH Historisches Wertpapierhaus AG "

C. H. Knorr AG
Heilbronn am Neckar, Aktie über 100 RM, #5533, 21 x 29,7 cm, grün, braun, rosa, nicht entwertet.Die Wurzeln der Gesellschaft liegen in einer 1838 gegründeten Handelsfirma für Getreide und Hülsenfrüchte. Ab 1875 wurden auch Nahrungsmittel hergestellt. Im Jahr 1889 wurde die Firma in eine AG umgewandelt. Zweck waren Herstellung und Vertrieb von Nahrungsmitteln aller Art und verwandten Erzeugnissen, insbesondere von Hafernährmitteln, Suppenerzeugnissen, Würze, Fleischbrühwürfeln, Teigwaren, Futtermittel. Ende der Fünfziger Jahre fusionierte Knorr mit der Maizena GmbH, die 1998 in den Bestfoods Konzern umfirmierte. Im Herbst 2000 wurde Bestfoods von der englisch-niederländischen Konsumgüterfirma Unilever übernommen.Countries:DeutschlandRegion:Deutschland HWPH Historisches Wertpapierhaus AG
Rossitzer Bergbau-Gesellschaft
Rossitzer Bergbau-Gesellschaft Brno, 15 December 1922, Registered Share of 400 Czech Crowns, #10803, 25 x 40.1 cm, purple, red, black, ochre, coupons, bilingual: Czech, German, 4 pages. Estimate: € 30.Brünn, 15.12.1922, Stammaktie über 400 tschechoslowakische Kronen, #10803, 25 x 40,1 cm, violett, rot, schwarz, ocker, KB, zweisprachig: Tschechisch, Deutsch, DB. Schätzpreis: 30 €.Die Gesellschaft wurde 1870 gegründet. Bis 1870 und ab 1921 war der Firmensitz in Brünn, dazwischen in Wien. Die Gesellschaft betrieb im nördlichen Revier den Ferdinandschacht in Babitz, den Juliusschacht Zastavka (Segengottes) sowie eine Eisen- und Metallgießerei, ein Hammerwerk und eine Maschinenfabrik in Zastavka.Countries: Tschechien, Tschechoslowakei, ÖsterreichRegion: Europa HWPH Historisches Wertpapierhaus AG
Level Club, Inc.
New York, 2 April 1925, 38 x 26.8 cm, green, black, folds, vignette with building, no cancellation.New York, 02.04.1925, 38 x 26,8 cm, grün, schwarz, Knickfalten, Gebäudevignette, nicht entwertet.The Level Club is a building at 253 West 73rd Street in the Upper West Side neighborhood of New York. In 1927 it was built as a men's club by a group of Freemasons. After serving this original function for about three years the building was further used as a hotel and a drug re-hab center then. In 1984 it has been remodeled as a upscale condominium. After a description of New York Daily News it is called the city's "most mystical and intriguing condominium".Der Level Club ist ein Gebäude in der 253 West 73rd Street in New Yorks Upper West Side. Es wurde 1927 von einer Gruppe Freimaurer als Klub gebaut, überdauerte in dieser Funktion aber nur in etwa drei Jahre. Danach wurde es zunächst als Hotel und schließlich auch eine Zeit lang als Rehabilitationszentrum für Drogensüchtige genutzt. 1984 wurde es dann in vornehme Eigentumswohnungen unterteilt. Die New York Daily News bezeichneten das Gebäude einst als das mystischste und verblüffendste der Stadt.Countries:USA Region:Amerika HWPH Historisches Wertpapierhaus AG
Cresson Railroad Company
Philadelphia, 16 July 1891, 1,385 Shares of Capital Stock á US-$ 50, #11, 18.4 x 28.2 cm, blue, beige, two vignettes with allegories, hole and stamp cancelled, stuck on receipt ist shining through (brown strip), otherwise EF.Philadelphia, 16.07.1891, 1.385 Shares of Capital Stock á US-$ 50, #11, 18,4 x 28,2 cm, blau, beige, zwei Vignetten mit Allegorien, loch- und stempelentwertet, angeklebter Zettel scheint braun durch, sonst EF.The company was created in 1891, when the Ebensburg & Cresson Railroad Company was reorganised. It operated the eleven miles long railroad between Ebensburg and Cresson, Pennsylvania. The railroad track was leased to the Pennsylvania Railroad Company.Die Gesellschaft entstand 1891 im Zuge der Reorganisation der Ebensburg & Cresson Railroad Company. Sie betrieb die elf Meilen lange Strecke von Ebensburg nach Cresson in Pennsylvania. Die Strecke war an Pennsylvania Railroad Company verpachtet.Countries: USARegion: Amerika HWPH Historisches Wertpapierhaus AG
Philadelphia & Great-Bend Turnpike Road
9 November 1822, 1 Share, #20, 12.7 x 40.1 cm, black, beige, OU, vertical fold (repaired), paper loss in the right upper corner, issued to the Commonwealth of Pennsylvania.09.11.1822, 1 Share, #20, 12,7 x 40,1 cm, schwarz, beige, OU, Knickfalte längs (restauriert), rechts oben Papierverlust, ausgestellt auf den Staat Pennsylvania.The Turnpikes, which were built by private companies in the years 1790 to 1830, were the most important trade routes in the United States. The streets were in better condition than the streets which were financed by the government. The government supported the Turnpike companies by buying their share certificates. The company itself financed by a toll for the usage of the road. All toll roads were taken over by the government in the second half of the 19th century.Die von Privatunternehmen in der Zeit von 1790 bis 1830 gebauten Turnpikes waren die wichtigsten Handelsstraßen in den USA. Sie waren wesentlich besser befestigt als die Straßen, die mit öffentlichen Mitteln gebaut wurden. Auch den in vielen Gegenden noch in ihrem Ursprungszustand befindlichen Indianerpfaden waren sie hoch überlegen. Die Städte und Gemeinden unterstützten die Privatunternehmen oft dadurch, dass Sie Aktien übernahmen. Die Firmen finanzierten sich durch die „Toll“, was nichts anderes als eine Straßenbenutzungsgebühr war. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts wurden alle privat betriebenen Zollstraßen der USA von der öffentlichen Hand übernommen worden. Countries:USARegion:America HWPH Historisches Wertpapierhaus AG
HWPH Historisches Wertpapierhaus AG has 0 objects in the categories.

Find address and telephone number to HWPH Historisches Wertpapierhaus AG

HWPH Historisches Wertpapierhaus AG
Ingelsberg 17 b
D- 85604 Zorneding
Deutschland / Germany
Tel.: +49 (0)8106 - 2461-86
Fax: +49 (0)8106 - 2461-88
E-Mail: auktion@hwph.de