Jeschke van Vliet Auctions Berlin GmbH

Jesche Van Vliet Auctions Berlin is a German auctions house founded in 1990 in West Berlin. Initially, they primarily offered a wide range of valuable books and decorative prints as well as graphic art. Today the auction house has expanded their categories to include modern and contemporary art and antiques. In addition to individual submissions, both estates of artists as well as complete collections are of interest to the house.

Objects "Jeschke van Vliet Auctions Berlin GmbH"

New!

New!

Sammlung von über 30 eh. Briefen, sign. Typoskripten

Sammlung von über 30 eh. Briefen, sign. Typoskripten, Karten u.a. von Künstlern, Schauspielern, Schriftstellern etc. Meist Berlin, um 1894-1980.Enthält u.a.: 3 eh. Briefe mit Unterschrift (1894, 1895 u. 1904) von Paul Thumann an Frau v. Vignau bzw. Herrn Major (v. Vignau?). - 3 Karten (1951, 1980) von Boleslaw Barlog, Typoskripte jew. mit eh. Unterschrift an Werner Fiedler von Heinrich Landrock (1947), von Univ.-Prof. Dr. Hans Knudsen (1946), Karla Höcker (1945) u. Eugen Skasa-Weiss. - 1 eh. Brief von Heinz L. Friedlaender an Bruno Dunst Paris, 1974. - 1 eh. Brief (1931) von Gertrud Eysoldt an Prof. Lederer. - Eh. Brief mit Unterschrift (1919) von Willi Berberich an Herrn Rosenberger. - 1 sign. Typoskr. (1919) von Lazar Segall. - Außerdem Briefe von Tony Tetzlaff (1926), Mamai Terja-Basa (1926), Margot Walter (1930), Franz Porten (1924 u. 1926), Erich Kaiser-Titz (1926) an Egon Jacobson. - Arthur Robison (1926), Carl de Vogt (1925) u. Zeisler (1930) an Kurt Mühsam. - 3 weitere Typoskripte bzw. Typoskript-Durchschläge u. 2 Postkarten. - Teils gefalt. und mit kl. Läsuren. - Dabei: 8 Photographien aus der Slg. Bruno Dunst Junior (verso mit Stempel) mit Aufnahmen von Carl Wolfgang Holzapfel u.a. - 1 gerahmte Portrait-Photographie von Heinrich George mit sign. Widmung für "Geheimrat Schütte" ("Schütte" gestrichen, etwas ausgesilbert) vom 17. Oktober 1930. Read more

  • DEUGermany
  • 21d 2h

New!

Buch- und Kunstdruck. Monatsschrift für graphische und

Werbung u. Reklame Buch- und Kunstdruck. Monatsschrift für graphische und verwandte Gewerbe. 27. Jahrgang. 1 Bd. Mit zahlreichen, originalgraphischen Beiträgen, teils prächtigen, farbigen Abbildungen (Litho., Offset, versch. graphische Techniken, teils montiert). Berlin, Weber, 1927. 698 S. 4°. Hldr. d. Zt. mit montiertem OTiteldruck auf VDeckel (Heft 1) und dreis. Buntschnitt. (Minimal berieben, beschabt und bestoßen, sonst in gutem Zustand).Der Fokus liegt auf Reklamekunst, darunter auch im Bauhaus(stil), unter anderem von Ludwig Holwein. Außerdem finden sich Drucke von Hermann Georg Plattner, Kurt Hilscher, Max Rabes, Siegmund von Suchodolski und Leopold Schmutzler. Mit Beiträgen zur Papiergeschichte, Buntpapier, Schneidemaschinen u. a. - 1 Beilage mit Briefpapierentwurf in Bauhaustypographie ("Prüfungs-Arbeit im Bauhausstil von Albert Mokler, Heilbronn)". Am Schluss Inserate. -Seiten vereinzelt gebraunt, insgesamt aber in hervorragendem Zustand.- Beigegeben: 5 Bde. Archiv für Buchgewerbe und Gebrauchsgraphik. Jahränge 1921 (H 3/4), 1928 (H 4, 11/12), 1930 (H 1) u. 1933 (H 11/12). Leipzig, Deutscher Buchgewerbeverein, 1921-1933. 4°.With numerous, original graphics and partial, colorful illustrations (litho, offset, various graphic techniques, partly assembled). Half lether of the time with assambled title on cover (minimal scraped).- The focus is on advertising, including the Bauhaus (style), among others by Ludwig Holwein. In addition, there are prints by Hermann Georg Plattner, Kurt Hilscher, Max Rabes, Siegmund von Suchodolski, and Leopold Schmutzler. With contributions to paper history, colored paper, cutting machines, among others. - One supplement with stationery design in Bauhaus-type typography by Albert Mokler , Heilbronn) Coffee Mugs. At the end advertisements. - Pages occasional browned, but overall in excellent condition.Read more

  • DEUGermany
  • 21d 2h

New!

10 Flugblätter in 8 Lieferungen (mit 2 Doppelnummern =

Die PforteBenz, Richard (Hg.)10 Flugblätter in 8 Lieferungen (mit 2 Doppelnummern = alles Erschienene). 6 Einblattdrucke (Nr. 1-3, 8-10), davon 4 handkoloriert u. 5 nummeriert (Blattmaße ca. 52 x 40 (1) u. 59 x 43 cm), 2 brosch. Hefte (1920): Nr. 4/5: 8 Bl. mit Abb. nach Holzschnitten des 15. Jh. Nr. 6/7: 12 Bl. mit 1 farb. Initiale. In blauer OHPgt.-Mappe mit goldgepr. Signet auf dem VDeckel (etwas bestoßen, gebräunt, lichtrandig u. fleckig).Vgl. Dietzel-Hubel III, 2391. - Rodenberg I, 233f. - Mischausgabe der Flugblatt-Folge der Künstlergemeinschaft "Die Pforte", die aus dem Badischen Kunst- und Kulturrat von 1918 hervorging. Die Druckerwerkstatt wurde von dem Germanisten und Schriftsteller Richard Benz (1884-1966) im "Palais Weimar" in Heidelberg eingerichtet. Der Vertrieb der Drucke wurde von dem Verleger Eugen Diederichs übernommen. - Die Mappe enthält die folgenden Flugblätter: 1/2: Hans Thoma, Die zwölf Himmelszeichen. 2 Bl. mit 12 Tierkreiszeichen und Vignetten. - 3: Gustav Wolf, Weltbild. 1 Bl. Holzschnitt. - 4/5: Die fünfzehn Vorzeichen des jüngsten Gerichts. Gedruckt zu Basel 1476. - 6/7: Gregorius auf dem Stein. - 8: Alfred Momberg. Aeon's Volker-Zeit ist um. - 9: Johann Wolfgang von Goethe, Von Deutscher Baukunst. Mit Holzschnitt des Straßburger Münsters von Gustav Wolf. - 10: Emil Alfred Hermann. Das Teufelsross. Ein altes Volkslied. Erneuert. Mit Holzschnitt von Gustav Wolf. - Nr. 4/5 u. 6/7 unbeschnitten, Einblatt-Drucke an den Randern etwas knittrig u. stellenw. mit kl. Läsuren, vereinzelt fleckig, sonst wohl erhaltenes Exemplar. - Dabei: Flugblatt 1, 2, 3, 8, 10 mit 2 Holzschnitten. Blattmaße ca. 48 x 37,5 cm. - In OKt.-Mappe. - Teils gebräunt und mit kl. Randläsuren. Read more

  • DEUGermany
  • 21d 2h

New!

Die Bestimmung der Lichtgeschwindigkeit unter

PhysikMittelstaedt, Otto ErnstDie Bestimmung der Lichtgeschwindigkeit unter Verwendung des elektrooptischen Kerr-Effektes - Inaugural-Dissertation zur Erlangung der Doktorwürde der Hohen Philosophischen Fakultät der Universität Leipzig. Leipzig, Bibliographisches Institut A.G., 1928. 34 S. 8°. OBrosch (leicht schmutzfleckig besonderes an der unteren Kante, sonst in gutem Zustand).1. Auflage. Seltene Doktorarbeit, in deren ihr zugrundeliegender Versuchsreihe Mittelstaedt den bis dahin genauesten Wert für die Lichtgeschwindigkeit erzielte: In der dritten von 5 Meßreihen mit insgesamt 775 Messungen ermittelte er 299.791 km/sec (bis dahin genauester Wert von Michelson: 299.796 ±4, heutige Definition: 299.792,458 km/sec.). In seiner wissenschaftlichen Biographie 'Werner Heisenberg - Die Sprache der Atome: Leben und Wirken'(Berlin 2009, S. 663) zitiert Helmut Rechenberg Mittelstaedt mit den Worten "Fast ein 3/4 Jahr habe ich Abend für Abend an meiner Dissertations-Arbeit im Zimmer, neben dem er Heisenberg ab 20h am Flügel spielte, gearbeitet. Vorher mußte ich immer kurzfristig meine Messung unterbrechen, weil mein Aufbau ihm den Weg zur Wohnung versperrte". Heisenberg wiederum war regelmäßiger Gast der Hausmusikabende im Elternhause Mittelstaedt. Noch heute bezeichnet die Leipziger Universität die Phase des Physikalischen Instituts um 1930 unter der Leitung von Karolus, Debye und Heisenberg als 'Die goldenen Jahre der Leipziger Physik'. (angenommen von der mathematisc-naturwissenschaftlichen Abteilung der Philosophischen Fakultät auf Grund der Gutachten der Herren Karolus und Debye, Leipzig den 17. November 1928).- durchgängig sauberes Exemplar. Read more

  • DEUGermany
  • 21d 2h

Blog posts about "Jeschke van Vliet Auctions Berlin GmbH"

Realised prices "Jeschke van Vliet Auctions Berlin GmbH "

Jeschke van Vliet Auctions Berlin GmbH has 1 034 objects in the categories.

Find address and telephone number to Jeschke van Vliet Auctions Berlin GmbH

Jeschke van Vliet Auctions Berlin
Lehrter Strasse 57, Haus 1 – 10557 Berlin
Tel.: +49 30 22 66 77 00
Fax: +49 30 22 66 77 0-199
Mail: info(@)jvv-berlin.de
Öffnungszeiten: Mo – Do: 10 bis 18 Uhr
Advert