Kunsthandel Georg Britsch

Countries
  • Germany
Objects "Kunsthandel Georg Britsch"

HERREN-AUFSATZSCHREIBTISCH, WERKSTATT MAYBACH (NR: 020)

Dieser sehr gut erhaltene antike Herren - Aufsatzschreibtisch aus der Gründerzeit wurde um das Jahr 1880 in Karlsruhe gefertigt. Der antike Schreibtisch stammt aus der Werkstatt von Heinrich Maybach, dem Bruder des Autokonstrukteurs Wilhelm Maybach. Der Gründerzeitschreibtisch fällt durch seine üppige Ornamentik, die Schnitzereien und Profile und die vielen Einlegearbeiten/Marketerien auf. Nussbaum massiv und furniert mit reichen Intarsien und Ornamentierungen Gründerzeit / Karlsruhe um 1880 Werkstatt für Marketerie: Heinrich Maybach, Bruder vom Auto-konstrukteur Wilhelm Maybach B 130 cm, T 80 cm, H 206 cm Preis auf Anfrage Ausführliche Beschreibung: HERREN - AUFSATZSCHREIBTISCH auf geschrägten Beinen mit Blattornamentik, Unterteil mit drei Türen, darauf eine breite Klapptüre als Schreibunterlage, geschw. Aufbau mit Ablagen, diese und der Mittelaufbau bekrönt von profilierten Kugelknäufen. Das ganze Möbel ist dekoriert mit kannelierten Pilastern und geschnitzten Kapitellen, die Türen und die geschrägte Schreibplatte reich dekoriert mit floralen, geometrischen Mustern in Marketeriearbeit, die Seiten mit Schachbrettmusterdekor. Hinter der klappbaren Schreibplatte Fächer und drei Schubladen. Nachlass Heinrich Maybachs mit Möbeln, Inventar, Dokumenten und Intarsienarbeiten seiner "Werkstätte für Marketerie", gegründet 1881 in Karlsruhe. Heinrich Maybach war der Bruder des Auto- Motorenkonstrukteurs Wilhelm Maybach (1846-1921). Die Objekte waren bis vor Kurzem im Besitz der Maybach-Enkel. Dieser sehr gut erhaltene antike Herren - Aufsatzschreibtisch aus der Gründerzeit wurde um das Jahr 1880 in Karlsruhe gefertigt. Der antike Schreibtisch stammt aus der Werkstatt von Heinrich Maybach, dem Bruder des Autokonstrukteurs Wilhelm Maybach. Der Gründerzeitschreibtisch fällt durch seine üppige Ornamentik, die Schnitzereien und Profile und die vielen Einlegearbeiten/Marketerien auf. Nussbaum massiv und furniert, Nussbaum massiv und furniert mit reichen Intarsien und Ornamentierungen Gründerzeit / Karlsruhe um 1880 Werkstatt für Marketerie: Heinrich Maybach, Bruder vom Auto-konstrukteur Wilhelm Maybach B 130 cm, T 80 cm, H 206 cm, mit reichen Intarsien und Ornamentierungen, Gründerzeit / Karlsruhe um 1880, Werkstatt für Marketerie: Heinrich Maybach, Bruder vom Auto-konstrukteur Wilhelm Maybach, B 130 cm, T 80 cm, H 206 cm, Preis auf Anfrage, Preis auf Anfrage Ausführliche Beschreibung: HERREN - AUFSATZSCHREIBTISCH auf geschrägten Beinen mit Blattornamentik, Unterteil mit drei Türen, darauf eine breite Klapptüre als Schreibunterlage, geschw. Aufbau mit Ablagen, diese und der Mittelaufbau bekrönt von profilierten Kugelknäufen. Das ganze Möbel ist dekoriert mit kannelierten Pilastern und geschnitzten Kapitellen, die Türen und die geschrägte Schreibplatte reich dekoriert mit floralen, geometrischen Mustern in Marketeriearbeit, die Seiten mit Schachbrettmusterdekor. Hinter der klappbaren Schreibplatte Fächer und drei Schubladen. Nachlass Heinrich Maybachs mit Möbeln, Inventar, Dokumenten und Intarsienarbeiten seiner "Werkstätte für Marketerie", gegründet 1881 in Karlsruhe. Heinrich Maybach war der Bruder des Auto- Motorenkonstrukteurs Wilhelm Maybach (1846-1921). Die Objekte waren bis vor Kurzem im Besitz der Maybach-EnkelRead more

  • DEUPforzheim, Germany
  • Dealer

Blog posts about "Kunsthandel Georg Britsch"

Realised prices "Kunsthandel Georg Britsch "

Kunsthandel Georg Britsch has 514 objects in the categories.

Find address and telephone number to Kunsthandel Georg Britsch

Kunsthandel Georg Britsch
Bahnhofstraße 135,
88427
Bad Schussenried
info@britsch.com
Advert