Auktionshaus von Brühl

Countries
  • Germany

Blog posts about "Auktionshaus von Brühl"

Realised prices "Auktionshaus von Brühl "

SCHMUCK KONVOLUT 7-teilig, teils Perlen, Silber und Gold, 20. Jahrhundert.
Konvolut aus sieben Teilen, bestehend aus:\nZwei Halsketten mit bräunlichfarbenen teils Halbedelsteinen, einer versilberten Armkette im Stil der 1950er-Jahre, einer versilberten Kette, einer champagnerfarbenen Perlenkette mit Silberschließe (Stempel "835"),einer Kette aus Sterlingsilber (Stempel "Spain 925") mit kleinen Perlen und rotem Steinchen, einer Silberkette (Stempel "835") mit goldenem, strassverziertem Herzanhänger (Stempel "333").\n\nDurchmesser (Halb)Edelsteinketten: 17,5 cm/ 13,5 cm; Gewicht: 107g/ 37 g\nDurchmesser versilberte Armkette: 8,5 cm; Gewicht: 17 g\nLänge versilberte Kette: 23 cm; Gewicht: 4 g\nLänge Perlenkette: 25 cm; Gewicht: 50 g\nLänge Silberkette mit kleinen Perlen: 20 cm; Gewicht: 2 g\nLänge Silberkette mit Herzanhänger: 20cm; 2 g. Auktionshaus von Brühl
STRASSER BENJAMIN,. "Mutter (Herta Schirm) von Mädchen", Mischtechnik auf Platte, sign und dat.1928.
Strasser Benjamin,"Mutter (Herta Schirm) von MÄDCHEN", Mischtechnik auf Platte, Signiert :vorne links B.Strasser, datiert 1928. \n\nAuf einem anderen Gemälde war den Dokumenten nach die junge Inge Giebe (geb. Holzach) dargestellt. Auf dieser Arbeit ist die Mutter Herta GEB. SCHIRM VERHEIRATET: HOLZACH aus Kirchentellunsurt dargestellt.\n\nDas Limit liegt bei 360 Euro.\n\nMaße: 72 x 52 cm (Höhe x Breite)\n\nBenjamin Strasser (* 21. Juni 1888 in Wien; † 18. September 1955 in New York) war ein österreichischer Maler und Grafiker.\nVor den Nationalsozialisten musste er über die Schweiz nach England fliehen. Schließlich emigrierte er 1953 in die Vereinigten Staaten.\n\nLiteratur:\nHans Vollmer (Hrsg.): Allgemeines Lexikon der bildenden Künstler des 20. Jahrhunderts. Seemann, Leipzig 1962, Band 6, S. 435f.\nZustandsbeschreibung\n\nSehr guter Erhaltungszustand. Besonderes Gemälde aus der Zeit um 1927- ein zeitlicher Spiegel der deutschen Geschicht. Auktionshaus von Brühl
SKULPTUR MARIA UND JESUSKIND, glasiertes Holz, Bayern 2. Hälfte 20. Jahrhundert.
Aus Holz geschnitzte Maria mit Jesuskind auf dem Arm, angefertigt in Bayern in den 1970er- Jahren, Höhe: 55 cm. Auktionshaus von Brühl
HEINZ ERB. "Stillleben mit Blumen und Schnaps", Öl auf Leinwand, sign. u. dat. 95.
Maße: 79 x 69 cm\n\nFröhliches Stilleben mit Blumenstraß, Schnaps, Gläsern und einem Apfel. Signiert "H. Erb" und datiert ´95. Auktionshaus von Brühl
J. SPERLICH. "Der fliegende Holländer", Öl auf Holzplatte, signiert.
Kleinformatiges Ölgemälde wohl des Malers Josef Sperlich (1863-1906), links unten signiert "J.Sperlich München", gerahmt, Maße: 18 x 24 cm. Auktionshaus von Brühl
Auktionshaus von Brühl has 0 objects in the categories.

Find address and telephone number to Auktionshaus von Brühl

Advert