Hermann Historica

Located in Munich, Hermann Historica is one of the leading auction houses worldwide specializing in sales of objects under the categories firearms, antiquities, historical objects, military objects, and much more.

Court Erich Klenau von Klenova, Baron of Janowitz founded the company for over 50 years ago. Hermann Historica quickly became well-known among international collectors and museums. The company was then named Graf Klenau. In the beginning of the 1970's, Wolfgang Hermann joined the company. Graf Klenau started to increase their developement as a company, expanding their client base and producing carefully researched special catalogues, which led to the companys growing relevance in the international auction market. Wolfgang Hermann and Ernst-Ludwig Wagner jointly took over the company in 1982, re-named it “Hermann Historica oHG” and had a decisive influence on the development of the ever expanding business. In subsequent years Franz Hermann and Thomas Rief also became partners and cemented the dynamic leadership of the company which exists today.

Hermann Auctions currently have 50 staff members and over 40 000 clients. Auctions are held twice per year, offering around 10 000 lots per auction. Customers can continuously participate in their online-based live auctions.

Countries
  • Germany
Objects "Hermann Historica"

Zwei Miniatur-Portraits von Offizieren in der Zeit der Restauration

Ein "Lieutenant au 49e de Ligne 1825" und "Etat-Major Lieutenant Fin de la Restauration" (senkrechter Sprung in der Mitte). Gouachen auf Elfenbein. Gerahmt und unter Glas, rückseitig handschriftlich bezeichnet und mit farbigen Sammlungsetiketten "Collection Militaire Bernard Franck", 995 und 1260. Maße gerahmt 12,2 x 10,6 und 12,6 x 11,7 cm. Sammlung Bernard Franck, eine der renommiertesten Sammlungen in Frankreich. Die Sammlung Bernard Franck (1848-1924) ist allen Militär-Enthusiasten und Sammlern der napoleonischen Epoche bekannt. Sie dient als Referenz in diesem Bereich, jedes Objekt aus ihr trägt systematisch ein Etikett mit Nummer und kann so eindeutig identifiziert werden. Achtung - Versand in Nicht-EU-Staaten unterliegt CITES Regularien Zustand: II - Kategorie: Frankreich - Zeit der Restauration, Ein "Lieutenant au 49e de Ligne 1825" und "Etat-Major Lieutenant Fin de la Restauration" (senkrechter Sprung in der Mitte). Gouachen auf Elfenbein. Gerahmt und unter Glas, rückseitig handschriftlich bezeichnet und mit farbigen Sammlungsetiketten "Collection Militaire Bernard Franck", 995 und 1260. Maße gerahmt 12,2 x 10,6 und 12,6 x 11,7 cm. Sammlung Bernard Franck, eine der renommiertesten Sammlungen in Frankreich. Die Sammlung Bernard Franck (1848-1924) ist allen Militär-Enthusiasten und Sammlern der napoleonischen Epoche bekannt. Sie dient als Referenz in diesem Bereich, jedes Objekt aus ihr trägt systematisch ein Etikett mit Nummer und kann so eindeutig identifiziert werden. Achtung - Versand in Nicht-EU-Staaten unterliegt CITES Regularien Zustand: II - Kategorie: Frankreich - Zeit der Restauration, Ein "Lieutenant au 49e de Ligne 1825" und "Etat-Major Lieutenant Fin de la Restauration" (senkrechter Sprung in der Mitte). Gouachen auf Elfenbein. Gerahmt und unter Glas, rückseitig handschriftlich bezeichnet und mit farbigen Sammlungsetiketten "Collection Militaire Bernard Franck", 995 und 1260. Maße gerahmt 12,2 x 10,6 und 12,6 x 11,7 cm. Sammlung Bernard Franck, eine der renommiertesten Sammlungen in Frankreich. Die Sammlung Bernard Franck (1848-1924) ist allen Militär-Enthusiasten und Sammlern der napoleonischen Epoche bekannt. Sie dient als Referenz in diesem Bereich, jedes Objekt aus ihr trägt systematisch ein Etikett mit Nummer und kann so eindeutig identifiziert werden. Achtung - Versand in Nicht-EU-Staaten unterliegt CITES Regularien Zustand: II -, Kategorie: Frankreich - Zeit der Restauration, Frankreich - Zeit der RestaurationRead more

  • DEUGermany
  • 7d 5h

Uniformensemble für Unteroffiziere des Königlich Bayerischen 16. Infanterie-Regi

Schirmmütze gefertigt aus dunkelblauem Tuch mit rotem Besatzstreifen, Reichs- und Landeskokarde aus lackiertem Metall, hellblaues Innenfutter, braunes Schweißleder. Waffenrock aus dunkelblauem Tuch mit roten Aufschlägen und Tressen für Unteroffiziere, glatte Buntmetallknöpfe, rote Schulterstücke mit gelber Regimentsnummer "16" in Kurbelstickerei, Kompanieknöpfe mit reliefierter "8", weiß-blaue Schützenschnur, weißes und schwarzes Baumwollfutter (schwarzer Tintenstempel "BAI08"). Lederkoppel mit bayerischem Messingschloss, langem, vernickeltem Mauserbajonett ("B.8.R.12.126."), Lederscheide und Troddel. Hose aus dunkelblauem Tuch mit roten Vorstößen. Schnürschuhe aus schwarzem Leder. Dazu ein Mauser-Salutgewehr Mod. 1909, Kal. 7,65 mm, Nr. D 4658, Fertigung DWM Berlin, auf der Hülse das argentinische Wappen, Nussholzschaft, Abnahmemarke "BKA 89" in Raute, Länge 125 cm. Teilweise leicht beschädigt, Altersspuren. Zustand: II Kategorie: Bayern, Schirmmütze gefertigt aus dunkelblauem Tuch mit rotem Besatzstreifen, Reichs- und Landeskokarde aus lackiertem Metall, hellblaues Innenfutter, braunes Schweißleder. Waffenrock aus dunkelblauem Tuch mit roten Aufschlägen und Tressen für Unteroffiziere, glatte Buntmetallknöpfe, rote Schulterstücke mit gelber Regimentsnummer "16" in Kurbelstickerei, Kompanieknöpfe mit reliefierter "8", weiß-blaue Schützenschnur, weißes und schwarzes Baumwollfutter (schwarzer Tintenstempel "BAI08"). Lederkoppel mit bayerischem Messingschloss, langem, vernickeltem Mauserbajonett ("B.8.R.12.126."), Lederscheide und Troddel. Hose aus dunkelblauem Tuch mit roten Vorstößen. Schnürschuhe aus schwarzem Leder. Dazu ein Mauser-Salutgewehr Mod. 1909, Kal. 7,65 mm, Nr. D 4658, Fertigung DWM Berlin, auf der Hülse das argentinische Wappen, Nussholzschaft, Abnahmemarke "BKA 89" in Raute, Länge 125 cm. Teilweise leicht beschädigt, Altersspuren. Zustand: II Kategorie: Bayern, Schirmmütze gefertigt aus dunkelblauem Tuch mit rotem Besatzstreifen, Reichs- und Landeskokarde aus lackiertem Metall, hellblaues Innenfutter, braunes Schweißleder. Waffenrock aus dunkelblauem Tuch mit roten Aufschlägen und Tressen für Unteroffiziere, glatte Buntmetallknöpfe, rote Schulterstücke mit gelber Regimentsnummer "16" in Kurbelstickerei, Kompanieknöpfe mit reliefierter "8", weiß-blaue Schützenschnur, weißes und schwarzes Baumwollfutter (schwarzer Tintenstempel "BAI08"). Lederkoppel mit bayerischem Messingschloss, langem, vernickeltem Mauserbajonett ("B.8.R.12.126."), Lederscheide und Troddel. Hose aus dunkelblauem Tuch mit roten Vorstößen. Schnürschuhe aus schwarzem Leder. Dazu ein Mauser-Salutgewehr Mod. 1909, Kal. 7,65 mm, Nr. D 4658, Fertigung DWM Berlin, auf der Hülse das argentinische Wappen, Nussholzschaft, Abnahmemarke "BKA 89" in Raute, Länge 125 cm. Teilweise leicht beschädigt, Altersspuren. Zustand: II, Kategorie: Bayern, BayernRead more

  • DEUGermany
  • 7d 5h

Verleihungsurkunde zum Großoffizierskreuz des Ordens der Krone von

Großer Doppelbogen mit teils gedrucktem bzw. kalligraphischem Text. Der Consigliere di Legazione (Legationsrat) Juan Servert wird auf Vorschlag des Außenministeriums zum "Grand Ufficial dell'Ordine della Corona d'Italia" ernannt. Blindprägesiegel des Ordens mit kgl. Wappen sowie die Unterschriften des Ordenskanzlers Borelli und (unleserlich) des "Capo del Personale". Leicht fleckig, am Unterrand leicht beschädigt. Zustand: II Kategorie: Orden - Italien - Königreich, Großer Doppelbogen mit teils gedrucktem bzw. kalligraphischem Text. Der Consigliere di Legazione (Legationsrat) Juan Servert wird auf Vorschlag des Außenministeriums zum "Grand Ufficial dell'Ordine della Corona d'Italia" ernannt. Blindprägesiegel des Ordens mit kgl. Wappen sowie die Unterschriften des Ordenskanzlers Borelli und (unleserlich) des "Capo del Personale". Leicht fleckig, am Unterrand leicht beschädigt. Zustand: II Kategorie: Orden - Italien - Königreich, Großer Doppelbogen mit teils gedrucktem bzw. kalligraphischem Text. Der Consigliere di Legazione (Legationsrat) Juan Servert wird auf Vorschlag des Außenministeriums zum "Grand Ufficial dell'Ordine della Corona d'Italia" ernannt. Blindprägesiegel des Ordens mit kgl. Wappen sowie die Unterschriften des Ordenskanzlers Borelli und (unleserlich) des "Capo del Personale". Leicht fleckig, am Unterrand leicht beschädigt. Zustand: II, Kategorie: Orden - Italien - Königreich, Orden - Italien - KönigreichRead more

  • DEUGermany
  • 7d 5h

Pelzmütze, Epauletten und Kartuschkasten für einen Luftwaffenoffizier

Steifer Korpus mit Bärenfell bezogen, Deckel aus schwarzem Wachstuch, seitlich eingehängte Schnur aus silbernem Geflecht, versilbertes Emblem mit aufgelegtem, vergoldetem Propeller, Stoffkokarde in den Nationalfarben, oben eingestecktes versilbertes Feldzeichen mit Savoyer Kreuz, schwarzes, seidig glänzendes Futter mit Herstelleretikett "Giac. Cesati e Figli / Milano Roma", braunes Lederschweißband (Risse). Dazu ein Paar Epauletten aus massivem Silber (Feingehaltspunze "800") und ein lederner Kartuschkasten mit silbernen Beschlägen, am samtunterfütterten Bandelier die Herrscherchiffre "VE". Im zweiteiligen Tragekoffer (Beriemung unvollständig). Partiell leicht beschädigt, Altersspuren. Achtung - Versand in Nicht-EU-Staaten unterliegt CITES Regularien Zustand: II Kategorie: Italien, Steifer Korpus mit Bärenfell bezogen, Deckel aus schwarzem Wachstuch, seitlich eingehängte Schnur aus silbernem Geflecht, versilbertes Emblem mit aufgelegtem, vergoldetem Propeller, Stoffkokarde in den Nationalfarben, oben eingestecktes versilbertes Feldzeichen mit Savoyer Kreuz, schwarzes, seidig glänzendes Futter mit Herstelleretikett "Giac. Cesati e Figli / Milano Roma", braunes Lederschweißband (Risse). Dazu ein Paar Epauletten aus massivem Silber (Feingehaltspunze "800") und ein lederner Kartuschkasten mit silbernen Beschlägen, am samtunterfütterten Bandelier die Herrscherchiffre "VE". Im zweiteiligen Tragekoffer (Beriemung unvollständig). Partiell leicht beschädigt, Altersspuren. Achtung - Versand in Nicht-EU-Staaten unterliegt CITES Regularien Zustand: II Kategorie: Italien, Steifer Korpus mit Bärenfell bezogen, Deckel aus schwarzem Wachstuch, seitlich eingehängte Schnur aus silbernem Geflecht, versilbertes Emblem mit aufgelegtem, vergoldetem Propeller, Stoffkokarde in den Nationalfarben, oben eingestecktes versilbertes Feldzeichen mit Savoyer Kreuz, schwarzes, seidig glänzendes Futter mit Herstelleretikett "Giac. Cesati e Figli / Milano Roma", braunes Lederschweißband (Risse). Dazu ein Paar Epauletten aus massivem Silber (Feingehaltspunze "800") und ein lederner Kartuschkasten mit silbernen Beschlägen, am samtunterfütterten Bandelier die Herrscherchiffre "VE". Im zweiteiligen Tragekoffer (Beriemung unvollständig). Partiell leicht beschädigt, Altersspuren. Achtung - Versand in Nicht-EU-Staaten unterliegt CITES Regularien Zustand: II, Kategorie: Italien, ItalienRead more

  • DEUGermany
  • 7d 5h

Kleine Militariasammlung

Helm für Mannschaften der preußischen Garde-Regimenter, aus Teilen zusammengestellt, ohne Futter. Zwei weiterverwendete, umgebaute Feuerwehrhelme, Schärpe für preußische Offiziere, patriotische Tasse, farbig gefasster Steinzeugkrug mit Aufschrift "Wir halten fest u. treu zusammen" und Zinndeckel. Aschenbecher mit Holzsockel aus einem Flugzeugpropeller, bronzierte Figur (beschädigt) eines angreifenden Feldgrauen, kleiner sächsischer Metallhelm mit späterem Sockel und ein gusseiserner Bilderrahmen. Jeweils beschädigt. Zustand: II - III/III Kategorie: Deutsches Kaiserreich, Helm für Mannschaften der preußischen Garde-Regimenter, aus Teilen zusammengestellt, ohne Futter. Zwei weiterverwendete, umgebaute Feuerwehrhelme, Schärpe für preußische Offiziere, patriotische Tasse, farbig gefasster Steinzeugkrug mit Aufschrift "Wir halten fest u. treu zusammen" und Zinndeckel. Aschenbecher mit Holzsockel aus einem Flugzeugpropeller, bronzierte Figur (beschädigt) eines angreifenden Feldgrauen, kleiner sächsischer Metallhelm mit späterem Sockel und ein gusseiserner Bilderrahmen. Jeweils beschädigt. Zustand: II - III/III Kategorie: Deutsches Kaiserreich, Helm für Mannschaften der preußischen Garde-Regimenter, aus Teilen zusammengestellt, ohne Futter. Zwei weiterverwendete, umgebaute Feuerwehrhelme, Schärpe für preußische Offiziere, patriotische Tasse, farbig gefasster Steinzeugkrug mit Aufschrift "Wir halten fest u. treu zusammen" und Zinndeckel. Aschenbecher mit Holzsockel aus einem Flugzeugpropeller, bronzierte Figur (beschädigt) eines angreifenden Feldgrauen, kleiner sächsischer Metallhelm mit späterem Sockel und ein gusseiserner Bilderrahmen. Jeweils beschädigt. Zustand: II - III/III, Kategorie: Deutsches Kaiserreich, Deutsches KaiserreichRead more

  • DEUGermany
  • 7d 5h

Säbel für Staatsbeamte, um 1900

Leicht geschwungene, vernickelte Rückenklinge, an der Wurzel gestempelt "Carl Eickhorn Solingen". Reich reliefiertes, durchbrochen gearbeitetes Messinggefäß mit Doppeladler (Vergoldungsspuren), drahtumwickelte Fischhauthilze. Belederte Stahlscheide (berieben), reliefierte Messingbeschläge, am Mundblech die Herrscherchiffre "FJI", kleiner Riss am Ortblech (durchstoßen). Partiell leicht beschädigt, Altersspuren. Länge 95 cm. Zustand: II Kategorie: Österreich Kaiserreich, Leicht geschwungene, vernickelte Rückenklinge, an der Wurzel gestempelt "Carl Eickhorn Solingen". Reich reliefiertes, durchbrochen gearbeitetes Messinggefäß mit Doppeladler (Vergoldungsspuren), drahtumwickelte Fischhauthilze. Belederte Stahlscheide (berieben), reliefierte Messingbeschläge, am Mundblech die Herrscherchiffre "FJI", kleiner Riss am Ortblech (durchstoßen). Partiell leicht beschädigt, Altersspuren. Länge 95 cm. Zustand: II Kategorie: Österreich Kaiserreich, Leicht geschwungene, vernickelte Rückenklinge, an der Wurzel gestempelt "Carl Eickhorn Solingen". Reich reliefiertes, durchbrochen gearbeitetes Messinggefäß mit Doppeladler (Vergoldungsspuren), drahtumwickelte Fischhauthilze. Belederte Stahlscheide (berieben), reliefierte Messingbeschläge, am Mundblech die Herrscherchiffre "FJI", kleiner Riss am Ortblech (durchstoßen). Partiell leicht beschädigt, Altersspuren. Länge 95 cm. Zustand: II, Kategorie: Österreich Kaiserreich, Österreich KaiserreichRead more

  • DEUGermany
  • 7d 5h

Blog posts about "Hermann Historica"

War and Peace: Militaria and Arts and Crafts
Unique handcrafted historic weapons and armour from many eras and countries account for 7,600 lots in a Munich auction.
Extraordinary masterpieces of ancient and medieval craftsmanship in Hermann Historica’s spring auction
In their 76th auction, Hermann Historica offers incomparable examples of early military history, historical orders, and memorabilia of European sovereigns’ courts to fascinate the audience.
Make history with Hermann Historica’s May Sale
For all antique-lovers, Hermann Historica’s Sale on 1st May is simply impossible to miss. 6,500 lots will be on call, from antiquities and medals to old weapons and handicrafts.
Beautiful and rare treasures at Hermann Historica's 75th auction
In their 75th auction Hermann Historica will take you through the ages: from antiquity to the Middle Ages, discover some of the most important pieces of historical militaria to hit the auction market this year.
Hermann Historica's 74th auction
This year's spring sale at Hermann Historica will run from 24th April to 6th May in Munich with 6 000 pieces including antiquities, ancient weapons, hunting pieces as well as important historical military pieces.

Realised prices "Hermann Historica "

A German wheellock sporting rifle
A German wheellock sporting rifle,\n\nso-called "Mllerbchse", Saxony or Thuringia, circa 1680. Octagonal barrel, lightly constricted in the centre, seven-groove rifled bore in calibre 16 mm. Dovetailed front sight, rear sight missing. Marked "FB" above chamber, on barrel root cut bead and reel decoration. Wheellock with engraved cock, set trigger. Walnut full stock with small replacements on forearm. Forearm lightly shortened with replaced horn nose. Butt with patchbox. Replaced wooden ramrod with horn tip. Length 109.5 cm.\n\nCondition: II\nLimit: 2700 EURO\n\n 3400 EURO Hermann Historica
Steinschlosspistole und Terzerol.
Italienische Steinschlosspistole um 1760. Kannelierter Lauf mit sechsfach gezogener Seele im Kaliber 10 mm. Glattes Steinschloss, Hahnfeder leicht mde. Schftung aus Nussbaumholz mit eiserner Garnitur, Ladestock ergnzt. Dazu Ltticher Perkussionsterzerol um 1850. Abschraubbarer, achtkantiger Lauf mit glatter Seele im Kaliber 11 mm. Leicht gravierter Rahmen mit zentralem, brniertem Hahn. Seitlich Ltticher "ELG"-Abnahmemarke. Griff aus Nussbaumholz mit feinem Fischhautverschnitt. Lnge 18 und 14,5 cm. Hermann Historica
Karabiner 98 k, Code "bnz 41", Kriegsmarine
Kal. 8 x 57, Nr. 4242e. Vollkommen nummerngleich. Guter Lauf. Fertigung bei Steyr-Daimler-Puch AG, Steyr. Div. Abnahmen Adler/"WaA623" und Adler/"77". Rechts auf der Kolbenplatte Marine-Inventarbezeichnung "N" fr Nordseeflotte. Originale Brnierung partiell dnn, fast blank. Schichtholzschaft mit div. Abnahmen. Komplett mit Putzstock und Beriemung. Feiner, nahezu unberhrter Zustand. Lnge 110 cm. Erwerbsscheinpflichtig. Rechts auf der Kolbenplatte Marine-Inventarbezeichnung "N" Hermann Historica
Perkussionsgewehr
Perkussionsgewehr\n\nnach englischem Vorbild. Gezogener Lauf im Kaliber 15 mm, auf der Oberseite verstellbare Visierung, ber der Kammer diverse Abnahmestempel. Sparsam graviertes Perkussionsschloss mit Herstellerbezeichnung "F. Escoffier Entrepe. Mrf. Imple. De St. Etienne". Nussholzschaft mit Eisen-/Messinggarnitur. Eiserner Ladestock. Schlossmechanik mde, Eisenteile narbig, Schaft mit leichten Gebrauchsspuren. Lnge 124 cm. \n\nCondition: II-III\nLimit: 400 EURO Hermann Historica
Walther PPK ZM, Polizei
Kal. 7,65 mm, Nr. 304359K. Blanker Lauf. Beschuss Adler/"N. Standardbeschriftung. Links am Rahmen Polizeiabnahme Adler/"HK/C". Vollstndige originale Hochglanzbrnierung mit schwachen Tragespuren vorne am Schlitten. Kleinteile blau angelassen. Fehlerlose braun melierte Kunststoffgriffschalen, ebenso das Magazin mit Schuh. Neuwertige Erhaltung. Erwerbsscheinpflichtig. Polizeiabnahme Adler/"HK/C" Hermann Historica

Find address and telephone number to Hermann Historica

Hermann Historica
Linprunstr. 16

D-80335 München

Phone: +49 89 54726490
Fax: +49 89 547264999
Advert