Hermann Historica

Located in Munich, Hermann Historica is one of the leading auction houses worldwide specializing in sales of objects under the categories firearms, antiquities, historical objects, military objects, and much more.

Court Erich Klenau von Klenova, Baron of Janowitz founded the company for over 50 years ago. Hermann Historica quickly became well-known among international collectors and museums. The company was then named Graf Klenau. In the beginning of the 1970's, Wolfgang Hermann joined the company. Graf Klenau started to increase their developement as a company, expanding their client base and producing carefully researched special catalogues, which led to the companys growing relevance in the international auction market. Wolfgang Hermann and Ernst-Ludwig Wagner jointly took over the company in 1982, re-named it “Hermann Historica oHG” and had a decisive influence on the development of the ever expanding business. In subsequent years Franz Hermann and Thomas Rief also became partners and cemented the dynamic leadership of the company which exists today.

Hermann Auctions currently have 50 staff members and over 40 000 clients. Auctions are held twice per year, offering around 10 000 lots per auction. Customers can continuously participate in their online-based live auctions.

Countries
  • Germany
Objects "Hermann Historica"

Silbernes Schreibset aus Adelsbesitz, deutsch um 1840/50

Silber, teilvergoldet. Geschweifte Grundplatte auf vier Löwenfüßen, an der Vorderseite muschelförmige Schale. Zentral verschraubter Leuchterschaft mit durchbrochen gearbeitetem, behelmtem Besitzerwappen. Seitlich Tintenfass- und Streusandbüchse in Form von militärischen Trommeln, jeweils mit altem Einsatz aus weißem Porzellan. Auf der Grundplatte aufwändig gravierte Liste der Schenker mit Mitgliedern zahlreicher bekannter deutscher Adelshäuser, so. z. B. von Reitzenstein, von Kleist und von Münchhausen. Feingehaltspunze 13 Loth mit Herstellerpunze "PW". Maße 14 x 22 x 16 cm, Gewicht 583 g. Zustand:II Kategorie: Kunsthandwerk, Silber, teilvergoldet. Geschweifte Grundplatte auf vier Löwenfüßen, an der Vorderseite muschelförmige Schale. Zentral verschraubter Leuchterschaft mit durchbrochen gearbeitetem, behelmtem Besitzerwappen. Seitlich Tintenfass- und Streusandbüchse in Form von militärischen Trommeln, jeweils mit altem Einsatz aus weißem Porzellan. Auf der Grundplatte aufwändig gravierte Liste der Schenker mit Mitgliedern zahlreicher bekannter deutscher Adelshäuser, so. z. B. von Reitzenstein, von Kleist und von Münchhausen. Feingehaltspunze 13 Loth mit Herstellerpunze "PW". Maße 14 x 22 x 16 cm, Gewicht 583 g. Zustand:II Kategorie: Kunsthandwerk, Silber, teilvergoldet. Geschweifte Grundplatte auf vier Löwenfüßen, an der Vorderseite muschelförmige Schale. Zentral verschraubter Leuchterschaft mit durchbrochen gearbeitetem, behelmtem Besitzerwappen. Seitlich Tintenfass- und Streusandbüchse in Form von militärischen Trommeln, jeweils mit altem Einsatz aus weißem Porzellan. Auf der Grundplatte aufwändig gravierte Liste der Schenker mit Mitgliedern zahlreicher bekannter deutscher Adelshäuser, so. z. B. von Reitzenstein, von Kleist und von Münchhausen. Feingehaltspunze 13 Loth mit Herstellerpunze "PW". Maße 14 x 22 x 16 cm, Gewicht 583 g. Zustand:II, Kategorie: Kunsthandwerk, KunsthandwerkRead more

  • DEUGermany
  • 11d 13h

Ordensgruppe aus deutschem Diplomaten-(Botschafter)-Besitz

Kommandeurkreuz des Verdienstordens Pro Merito Melitensi des Souveränen Malteser Ritterordens, Großkreuzsatz des Religiösen und Militärischen Konstantinischen St.-Georgs-Ordens des Herstellers "Cravanzola" in Rom. Laterankreuz in Gold der katholischen Kirche, Offizierskreuz des Verdienstordens des Großherzogtums Luxemburg, Offizierskreuz des Ordens der Belgischen Krone und Offizierskreuz des Ordens für Verdienst von Portugal. Kommandeursdekoration des Nationalen Zedernordens von Libanon, des Thailändischen Elefantenordens, des Rwandischen "ORDRE NATIONAL DE LA PAIX" und des brasilianischen Nationalverdienstordens. Sämtlich in den Verleihungsetuis mit Miniaturen etc. Zustand:I - Kategorie: Orden Ausland Allgemein, Kommandeurkreuz des Verdienstordens Pro Merito Melitensi des Souveränen Malteser Ritterordens, Großkreuzsatz des Religiösen und Militärischen Konstantinischen St.-Georgs-Ordens des Herstellers "Cravanzola" in Rom. Laterankreuz in Gold der katholischen Kirche, Offizierskreuz des Verdienstordens des Großherzogtums Luxemburg, Offizierskreuz des Ordens der Belgischen Krone und Offizierskreuz des Ordens für Verdienst von Portugal. Kommandeursdekoration des Nationalen Zedernordens von Libanon, des Thailändischen Elefantenordens, des Rwandischen "ORDRE NATIONAL DE LA PAIX" und des brasilianischen Nationalverdienstordens. Sämtlich in den Verleihungsetuis mit Miniaturen etc. Zustand:I - Kategorie: Orden Ausland Allgemein, Kommandeurkreuz des Verdienstordens Pro Merito Melitensi des Souveränen Malteser Ritterordens, Großkreuzsatz des Religiösen und Militärischen Konstantinischen St.-Georgs-Ordens des Herstellers "Cravanzola" in Rom. Laterankreuz in Gold der katholischen Kirche, Offizierskreuz des Verdienstordens des Großherzogtums Luxemburg, Offizierskreuz des Ordens der Belgischen Krone und Offizierskreuz des Ordens für Verdienst von Portugal. Kommandeursdekoration des Nationalen Zedernordens von Libanon, des Thailändischen Elefantenordens, des Rwandischen "ORDRE NATIONAL DE LA PAIX" und des brasilianischen Nationalverdienstordens. Sämtlich in den Verleihungsetuis mit Miniaturen etc. Zustand:I -, Kategorie: Orden Ausland Allgemein, Orden Ausland AllgemeinRead more

  • DEUGermany
  • 15d 13h

Zweispitz für Beamte, um 1900

Korpus aus Mohairfilz mit seitlichem Seidenmoiréband, goldene Bouillons in den Hutspitzen, schwarzer Federbesatz, preußische Ripskokarde, Bouillonagraffe mit reliefiertem Buntmetallknopf (Vergoldungsspuren), darauf der bekrönte preußische Adler. Schwarzes, gepolstertes Seidenfutter, darin der goldene Herstellerstempel des Hofhutmachers Graeven in Hannover. Partiell leicht beschädigt, Altersspuren. Zustand:II Kategorie: Preußen allgemein, Korpus aus Mohairfilz mit seitlichem Seidenmoiréband, goldene Bouillons in den Hutspitzen, schwarzer Federbesatz, preußische Ripskokarde, Bouillonagraffe mit reliefiertem Buntmetallknopf (Vergoldungsspuren), darauf der bekrönte preußische Adler. Schwarzes, gepolstertes Seidenfutter, darin der goldene Herstellerstempel des Hofhutmachers Graeven in Hannover. Partiell leicht beschädigt, Altersspuren. Zustand:II Kategorie: Preußen allgemein, Korpus aus Mohairfilz mit seitlichem Seidenmoiréband, goldene Bouillons in den Hutspitzen, schwarzer Federbesatz, preußische Ripskokarde, Bouillonagraffe mit reliefiertem Buntmetallknopf (Vergoldungsspuren), darauf der bekrönte preußische Adler. Schwarzes, gepolstertes Seidenfutter, darin der goldene Herstellerstempel des Hofhutmachers Graeven in Hannover. Partiell leicht beschädigt, Altersspuren. Zustand:II, Kategorie: Preußen allgemein, Preußen allgemeinRead more

  • DEUGermany
  • 15d 13h

Talibon, Philippinen um 1900

Schwere, zur Spitze verbreiterte Rückenklinge mit einseitiger, deutlicher Härtelinie an der Schneide. Mit Rotang umflochtener Holzgriff mit schauseitig geometrisch fein beschnitztem Knauf. Zweiteilig gearbeitete, durch zwei Rotangbänder gehaltene Holzscheide mit schauseitig geschnitztem Zierdekor und ausgearbeiteter Trageschlaufe. Kleine Ergänzung am Mund, das oberste Rotangband fehlt, sonst schöne Erhaltung. Länge 59 cm. Zustand:II + Kategorie: Indonesischer Archipel, Schwere, zur Spitze verbreiterte Rückenklinge mit einseitiger, deutlicher Härtelinie an der Schneide. Mit Rotang umflochtener Holzgriff mit schauseitig geometrisch fein beschnitztem Knauf. Zweiteilig gearbeitete, durch zwei Rotangbänder gehaltene Holzscheide mit schauseitig geschnitztem Zierdekor und ausgearbeiteter Trageschlaufe. Kleine Ergänzung am Mund, das oberste Rotangband fehlt, sonst schöne Erhaltung. Länge 59 cm. Zustand:II + Kategorie: Indonesischer Archipel, Schwere, zur Spitze verbreiterte Rückenklinge mit einseitiger, deutlicher Härtelinie an der Schneide. Mit Rotang umflochtener Holzgriff mit schauseitig geometrisch fein beschnitztem Knauf. Zweiteilig gearbeitete, durch zwei Rotangbänder gehaltene Holzscheide mit schauseitig geschnitztem Zierdekor und ausgearbeiteter Trageschlaufe. Kleine Ergänzung am Mund, das oberste Rotangband fehlt, sonst schöne Erhaltung. Länge 59 cm. Zustand:II +, Kategorie: Indonesischer Archipel, Indonesischer ArchipelRead more

  • DEUGermany
  • 11d 13h

Helm für Offiziere des Garde-Trainbataillons um 1910

Schwarz lackierte Lederglocke (eingesunken, krakeliert) mit vergoldeten Beschlägen. Feines weißes Schweißleder mit neuzeitlichem Seidenripsfutter. Teller, daran goldene Sternschrauben, Perlstabfries und abnehmbare Spitze. Gardeadler (verputzt, repariert) mit aufgelegtem Gardestern und emailliertem Medaillon (gechipt). Gewölbte goldene Schuppenketten an Steckrosetten, Offizierskokarden. Zustand:II Kategorie: Preußen verschiedene Truppenteile, Schwarz lackierte Lederglocke (eingesunken, krakeliert) mit vergoldeten Beschlägen. Feines weißes Schweißleder mit neuzeitlichem Seidenripsfutter. Teller, daran goldene Sternschrauben, Perlstabfries und abnehmbare Spitze. Gardeadler (verputzt, repariert) mit aufgelegtem Gardestern und emailliertem Medaillon (gechipt). Gewölbte goldene Schuppenketten an Steckrosetten, Offizierskokarden. Zustand:II Kategorie: Preußen verschiedene Truppenteile, Schwarz lackierte Lederglocke (eingesunken, krakeliert) mit vergoldeten Beschlägen. Feines weißes Schweißleder mit neuzeitlichem Seidenripsfutter. Teller, daran goldene Sternschrauben, Perlstabfries und abnehmbare Spitze. Gardeadler (verputzt, repariert) mit aufgelegtem Gardestern und emailliertem Medaillon (gechipt). Gewölbte goldene Schuppenketten an Steckrosetten, Offizierskokarden. Zustand:II, Kategorie: Preußen verschiedene Truppenteile, Preußen verschiedene TruppenteileRead more

  • DEUGermany
  • 15d 13h

Papst Paul VI. - Medaille 1965 zur 4. Session des 2. Ökumenischen

Avers der Papst vor dem Kreuze Christi in tiefem Gebet versunken, zu seinen Füßen die Tiara, über ihm ein Engel, die Heilige Schrift und die Mitra tragend, Umschrift "Vobiscum Sum Omnibus Diebus", sign. "V.Crocetti", Revers Hirtenstab, gekreuzte Schlüssel und Olivenzweige, Umschrift "Sessio IV Concilium Oecumenicum Vaticanum II". Durchmesser 44 mm. Gold RRRR "750", 52,5 g, Silber 800 - 45,5 g. In rotledernem Etui mit goldgeprägtem päpstlichem Wappen Pauls VI. mit Tiara, gekreuzten Schlüsseln und Wahlspruch "In Nomine Domini".Paul VI. - Giovanni Battista Montini - (1897 - 1978) war von 1963 bis 1978 der 262. Papst der römisch-katholischen Kirche. Wegen seiner prägenden Rolle für den Verlauf des Zweiten Vatikanischen Konzils und Umsetzung der Entscheidungen gilt er als eigentlicher "Konzilspapst". Seine umfassende kirchliche Gesetzgebung ist im Codex Iuris Canonici publiziert. Zustand:I - Kategorie: Vatikan, Avers der Papst vor dem Kreuze Christi in tiefem Gebet versunken, zu seinen Füßen die Tiara, über ihm ein Engel, die Heilige Schrift und die Mitra tragend, Umschrift "Vobiscum Sum Omnibus Diebus", sign. "V.Crocetti", Revers Hirtenstab, gekreuzte Schlüssel und Olivenzweige, Umschrift "Sessio IV Concilium Oecumenicum Vaticanum II". Durchmesser 44 mm. Gold RRRR "750", 52,5 g, Silber 800 - 45,5 g. In rotledernem Etui mit goldgeprägtem päpstlichem Wappen Pauls VI. mit Tiara, gekreuzten Schlüsseln und Wahlspruch "In Nomine Domini".Paul VI. - Giovanni Battista Montini - (1897 - 1978) war von 1963 bis 1978 der 262. Papst der römisch-katholischen Kirche. Wegen seiner prägenden Rolle für den Verlauf des Zweiten Vatikanischen Konzils und Umsetzung der Entscheidungen gilt er als eigentlicher "Konzilspapst". Seine umfassende kirchliche Gesetzgebung ist im Codex Iuris Canonici publiziert. Zustand:I - Kategorie: Vatikan, Avers der Papst vor dem Kreuze Christi in tiefem Gebet versunken, zu seinen Füßen die Tiara, über ihm ein Engel, die Heilige Schrift und die Mitra tragend, Umschrift "Vobiscum Sum Omnibus Diebus", sign. "V.Crocetti", Revers Hirtenstab, gekreuzte Schlüssel und Olivenzweige, Umschrift "Sessio IV Concilium Oecumenicum Vaticanum II". Durchmesser 44 mm. Gold RRRR "750", 52,5 g, Silber 800 - 45,5 g. In rotledernem Etui mit goldgeprägtem päpstlichem Wappen Pauls VI. mit Tiara, gekreuzten Schlüsseln und Wahlspruch "In Nomine Domini".Paul VI. - Giovanni Battista Montini - (1897 - 1978) war von 1963 bis 1978 der 262. Papst der römisch-katholischen Kirche. Wegen seiner prägenden Rolle für den Verlauf des Zweiten Vatikanischen Konzils und Umsetzung der Entscheidungen gilt er als eigentlicher "Konzilspapst". Seine umfassende kirchliche Gesetzgebung ist im Codex Iuris Canonici publiziert. Zustand:I -, Kategorie: Vatikan, VatikanRead more

  • DEUGermany
  • 15d 13h

Silberner Jagdbecher, deutsch, verm. Hanau um 1900

Konisch getriebener Becher mit gebördelter Lippe und doppelt ausgestelltem Fuß. Die Wandung umlaufend plastisch getrieben mit einem schießenden Jäger zwischen Jagdtieren und Baumkulisse. Auf einem Baumstamm historisierende Datierung "1697", am oberen Rand dreizeilig gravierte Inschrift "Kaum das der Raüber Art Gelegenheit ersehen, so ist's um's Guth und Bluth die Unschuld selbst geschehen. Deswegen übt man hier Die Pflicht getreuer Schützen sich selbst den Staat dereints Die Unschuld zu beschützen". Im Boden drei historisierende Silbermarken. Höhe 17 cm, Gewicht 268,5 g. Zustand:II Kategorie: Jagdliches, Konisch getriebener Becher mit gebördelter Lippe und doppelt ausgestelltem Fuß. Die Wandung umlaufend plastisch getrieben mit einem schießenden Jäger zwischen Jagdtieren und Baumkulisse. Auf einem Baumstamm historisierende Datierung "1697", am oberen Rand dreizeilig gravierte Inschrift "Kaum das der Raüber Art Gelegenheit ersehen, so ist's um's Guth und Bluth die Unschuld selbst geschehen. Deswegen übt man hier Die Pflicht getreuer Schützen sich selbst den Staat dereints Die Unschuld zu beschützen". Im Boden drei historisierende Silbermarken. Höhe 17 cm, Gewicht 268,5 g. Zustand:II Kategorie: Jagdliches, Konisch getriebener Becher mit gebördelter Lippe und doppelt ausgestelltem Fuß. Die Wandung umlaufend plastisch getrieben mit einem schießenden Jäger zwischen Jagdtieren und Baumkulisse. Auf einem Baumstamm historisierende Datierung "1697", am oberen Rand dreizeilig gravierte Inschrift "Kaum das der Raüber Art Gelegenheit ersehen, so ist's um's Guth und Bluth die Unschuld selbst geschehen. Deswegen übt man hier Die Pflicht getreuer Schützen sich selbst den Staat dereints Die Unschuld zu beschützen". Im Boden drei historisierende Silbermarken. Höhe 17 cm, Gewicht 268,5 g. Zustand:II, Kategorie: Jagdliches, JagdlichesRead more

  • DEUGermany
  • 11d 13h

Wärmekugel, deutsch, 17./18. Jhdt.

Zweiteilig gearbeitete Kugel aus durchbrochenem und graviertem Messing. Im Scharnier zu öffnen, die Gegenseite mit einfachem Hakenverschluss. Im Inneren dreifache, kardanische Aufhängung mit Öllampe. An der Oberseite eine Öse mit anhängender Kette. Durchmesser 12 cm.Wärmekugeln dienten im Mittelalter und der frühen Neuzeit dazu, die Hände in den damals nur schlecht geheizten Wohnungen und Kirchen zu wärmen. Vgl. Scheidlausky, Günther, "Kühlkugel und Wärmeapfel", Deutscher Kunstverlag, München-Berlin, 1984. Zustand:II Kategorie: Kunsthandwerk, Zweiteilig gearbeitete Kugel aus durchbrochenem und graviertem Messing. Im Scharnier zu öffnen, die Gegenseite mit einfachem Hakenverschluss. Im Inneren dreifache, kardanische Aufhängung mit Öllampe. An der Oberseite eine Öse mit anhängender Kette. Durchmesser 12 cm.Wärmekugeln dienten im Mittelalter und der frühen Neuzeit dazu, die Hände in den damals nur schlecht geheizten Wohnungen und Kirchen zu wärmen. Vgl. Scheidlausky, Günther, "Kühlkugel und Wärmeapfel", Deutscher Kunstverlag, München-Berlin, 1984. Zustand:II Kategorie: Kunsthandwerk, Zweiteilig gearbeitete Kugel aus durchbrochenem und graviertem Messing. Im Scharnier zu öffnen, die Gegenseite mit einfachem Hakenverschluss. Im Inneren dreifache, kardanische Aufhängung mit Öllampe. An der Oberseite eine Öse mit anhängender Kette. Durchmesser 12 cm.Wärmekugeln dienten im Mittelalter und der frühen Neuzeit dazu, die Hände in den damals nur schlecht geheizten Wohnungen und Kirchen zu wärmen. Vgl. Scheidlausky, Günther, "Kühlkugel und Wärmeapfel", Deutscher Kunstverlag, München-Berlin, 1984. Zustand:II, Kategorie: Kunsthandwerk, KunsthandwerkRead more

  • DEUGermany
  • 11d 13h

Blog posts about "Hermann Historica"

Beautiful and rare treasures at Hermann Historica's 75th auction
In their 75th auction Hermann Historica will take you through the ages: from antiquity to the Middle Ages, discover some of the most important pieces of historical militaria to hit the auction market this year.
Hermann Historica's 74th auction
This year's spring sale at Hermann Historica will run from 24th April to 6th May in Munich with 6 000 pieces including antiquities, ancient weapons, hunting pieces as well as important historical military pieces.
Ancient weapons, hunting equipment and militaria
The autumn sale at Hermann Historica, which is the 71st sale to be held at the Munich auction house, includes objects from the ancient world and the Middle Ages, with pieces from the royal courts of Europe.

Realised prices "Hermann Historica "

Sportgewehr B.S.A., System Martini
Sportgewehr B.S.A., System Martini,\n\nKal..22 l.r., Nr. 20479. Blanker Lauf, Lnge 63 cm. Britischer und deutscher Beschuss von 1972. Links am System bezeichnet "Trade Marks - B.S.A.". Vollstndige, originale Brnierung. Nussholzschaft mit Fischhaut. Nahezu neue Erhaltung. Lnge 103 cm.\nErwerbsscheinpflichtig. \n\nCondition: I\nLimit: 150 EURO\n\n 180 EURO Hermann Historica
Tasche fr Parabellum, Commercial
Tasche fr Parabellum, Commercial,\n\naus rotbraunem Rindsleder zum Tragen am Grtel mittels zwei Schlaufen. Verschlussknopf Messing. Zugriemen und Nhte in Ordnung. Ohne Hersteller. Neuwertige Erhaltung. Selten! \n\nCondition: I-\nLimit: 150 EURO\n\n 480 EURO Hermann Historica
Walther Mod. 8
Walther Mod. 8,\n\nKal. 6,35 mm, Nr. 733578. Blanker Lauf. Beschuss Krone/"N". Sog. 3. Ausfhrung mit auen liegendem Auszieher und ohne Demontageklinke. Standardbeschriftung. Vollstndige originale Brnierung mit minimalen Tragespuren an den Kanten. Schwarze Kunststoffgriffschalen mit beiden Email-Medaillons. Magazin. Nahezu neuwertige Erhaltung.\nErwerbsscheinpflichtig. \n\nCondition: I-\nLimit: 160 EURO\n\n 200 EURO Hermann Historica
Ein Paar Reise-Steinschlosspistolen
Ein Paar Reise-Steinschlosspistolen,\n\nFrankreich um 1750. Achtkantige, nach Baluster in rund bergehende, glatte Lufe im Kaliber 13 mm, ber der Pulverkammer goldgeftterte Lilienmarken. Steinschlsser mit sparsam geschnittenen Hhnen. Vollschfte mit Messinggarnitur, eiserne Ladestcke. Eisenteile etwas fleckig, Rast eines Schlosses defekt. Leichte Altersspuren. Lnge je 22 cm. \n\nCondition: II-\nLimit: 1300 EURO\n\n sold Hermann Historica
Dreyse Mod. 07
Dreyse Mod. 07,\n\nKal. 7,65 mm, Nr. 97658. Nummerngleich. Fast blanker Lauf. Beschuss Krone/"N". Frhe Standardbeschriftung. Rechts am Auswurffenster kaiserliche Abnahme Krone/got. B. Originale Brnierung partiell leicht fleckig, vorne am Rahmen leichte Nrbchen. Schlichte, militrische, ebonisierte Holzgriffschalen ohne Logo. Magazin.\nErwerbsscheinpflichtig. \n\nCondition: II\nLimit: 150 EURO Hermann Historica

Find address and telephone number to Hermann Historica

Hermann Historica
Linprunstr. 16

D-80335 München

Phone: +49 89 54726490
Fax: +49 89 547264999
Advert