Koller

Koller Auctions is one of the world's leading auction houses, with locations from London to Shanghai. The Zurich head office conducts four auctions annually in March, June, September and December.

Koller's Geneva branch holds two annual sales in November and May, specializing Art Nouveau, Art Deco and Design, as well as Books & Autographs, and Fine Wine.

Since 1974, Koller West, located across the street from the main salesrooms, offers affordable pieces to newcomers and a young audience. Koller West also enables the Zurich auction house to sell complete estates and to expertly place objects of a broad spectrum in one auction series.

Countries
  • Switzerland
Objects "Koller"

Short time left!

BOTANIK - Kräuterbücher -

Tabernaemontanus, Jacob Theodor. Neuw vollkommentlich Kreuterbuch, mit schönen und künstlichen Figuren, aller Gewächs der Bäumen, Stauden und Kräutern, so in Teutschen und Welschen Landen, auch in Hispanien, Ost- und West Indien, oder in der Newen Welt wachsen, derer über 3000. eygentlich beschrieben werden... Darinn viel und mancherley heylsamer Artzney vor allerley innerlichen und eusserlichen Kranckheiten... mit sonderm Fleiss gemehret, Durch Casparum Bahuinum... 3 Teile in 1 Band. Mit 3 figürl. Holzschnitt-Titelbordüren (in Wiederholung) und über 2000 (teils kolor.) Textholzschnitten. Frankfurt a. M., P. Jacob, 1625. Folio. [6] Bll., 642 S., [28], [1] w., [4] Bll., 598 S., [1] w., [1] Bl., 202 S., [24] Bll. Blindgepr. Schweinsleder d. Z. auf Holzdecken über 5 Bünden mit Streicheisenverzierungen und Rollbandornamentik, hs. Rückentitel, 2 spät. Schliessen (letztere und ob. Kapital fehlend, Fehlstellen im Bezug, stellenweise kleine Wurmlöchlein, berieben und bestossen, stärker gebräunt und fleckig). Nissen BBI 1931 - Pritzel 9093 - Heilmann 297. - Vierte Frankfurter Ausgabe des reich illustrierten Kräuterbuchs, in der Überarbeitung des basler Botanikers Caspar Bauhin (1560-1624). - Die Illustrationen sind meist Nachschnitte älterer Werke, wurden jedoch in mancherlei Hinsicht verbessert, "so dass es wohl wert ware, Zeichner und Holzschneider zu kennen" (Nissen). - Innengelenke angeplatzt, einige Blatt (vor allem vorne und hinten) mit Randeinriss (ausserhalb des Textes), angerändert bzw. geflädert, durchgehend gebräunt und feuchtrandig (teils stärker), einige kleine Wurmgänge (teils mit leichtem Textverlust), Haupttitel fachmännisch aufgezogen, dieser zudem stark angeschmutzt, gebräunt und feucht- und tintenfleckig. Insgesamt wohlerhalten. - Zahlr. alte Annotationen und Besitzvermerke auf Spiegel und Haupttitel. CHF 600 / 900 € 530 / 790Read more

  • CHESwitzerland
  • < 1h

Blog posts about "Koller"

To the End of the Globe and Back
A jam-packed auction offers something for every preference.
“Estimate on Request”
A study that served as inspiration for the great Peter Paul Rubens is just one of the many highlights from this upcoming auction.
Volcanoes, diamonds and masterly creations in Zurich
The March auctions at Koller once again outdo each other with the most exquisite art, jewelery and antiques. Here are some of Barnebys' favourite lots featuring volcanoes, shining diamonds and exquisite furniture offered in the upcoming sales.
Works from King of Fashion Karl Lagerfeld's private collection at auction this month
Karl Lagerfeld is known the world over for his impeccable taste when it comes to fashion, and now his interior design choices will be coming to auction in Zurich this month.
From Munch to Moss: Auction winners of the week
No less than nine auctions will take place across four days at Zurich's Koller. With paintings, watches, jewellery and design going under the hammer, we pick our favourites.

Realised prices "Koller "

KOMMODE
Transition, Paris um 1775.\nRosenholz, Palisander und teils getönte Edelhölzer gefriest sowie fein eingelegt mit Reserven und Filets. Rechteckiger Korpus mit abgerundeten Ecken auf wellig ausgeschnittener Zarge mit geschweiften Beinen. Front mit 2 Schubladen. Bronzebeschläge und -sabots. "Bleu Turquin"-Platte. 110x50x90 cm.\nProvenienz: Schweizer Privatbesitz. Koller
Wasserfälle bei Tivoli.
Öl auf Leinwand. Koller
SITZENDE GUANYIN.
China, späte Ming-Dynastie, H 22 cm.\nTeilvergoldete Bronze. Der Bodhisattva des Mitleids hat die Beine im Lotossitz überkreuzt und trägt in seiner hohen Krone einen stilisierten Buddha. Das fein modellierte Gesicht drückt tiefe Versunkenheit aus. Koller
Der Maler im Atelier - Unterengstringen. 1945.
Öl auf Leinwand. Koller
SAPHIR-DIAMANT-RING, LOUIS GÉRARD.
Gelbgold 750.\nEleganter Bandring, die Schauseite ausgefasst mit 22 Brillanten von zus. ca. 1.00 ct und zusätzlich verziert mit 3 Saphir-Tropfen von zus. ca. 1.00 ct in der Mitte. Gr. 52.\nPassend zu nachfolgender Nr. Koller

Find address and telephone number to Koller

Koller
Hardturmstrasse 102
CH-8031 Zurich
+41 / 44 445 63 63
+41 / 44 273 19 66
office@kollerauctions.ch
Advert