Kunstauktionshaus Schloss Ahlden

Kunstauktionhaus Schloss Ahlden was established in 1975. The art dealers Florian and Karin Seidel bought a castle, restored it and later the same year held their first auction there.

They host 3 major auctions a year with approximately 2500-300 objects.  Their specialist areas are;Porcelaine, especially early 18th Meißen, Art Nouveau and Art Deco especially glass objects by Emile Gallé. IN addition to their specialist areas the include private collections and estate collections in their auctions.

Blog posts about "Kunstauktionshaus Schloss Ahlden"

Realised prices "Kunstauktionshaus Schloss Ahlden "

Fritz Ahlers (1890 Düpe b. Vechta. War bis nach
Fritz Ahlers (1890 Düpe b. Vechta. War bis nach 1955 ansässig in Berlin und Prieros) ... Kunstauktionshaus Schloss Ahlden
Drei Riechdosen Vasen- bzw. balusterförmig
Drei Riechdosen Vasen- bzw. balusterförmig, besetzt mit Farbsteinen und reliefiert im Barock- bzw. Louis-Seize-Stil. Innen vergoldet.... [Details] Kunstauktionshaus Schloss Ahlden
Lithophanie
Porzellan. Hochrechteckig. Szenische mythologische Darstellung. Rahmung aus blau lasiertem und farblosem, verbleitem Glas. Zepter-... Kunstauktionshaus Schloss Ahlden
KLEINE AUFSATZSCHALE Stabfries gerahmter Stand. Von vier geschweiften
KLEINE AUFSATZSCHALE Stabfries gerahmter Stand. Von vier geschweiften Fuben getragene, ausschwingende Schale. Glatte Wandung. Gest. 800, Herstellerzeichen. Gew. ca. 480g. Kunstauktionshaus Schloss Ahlden
Blattschale
Blattschale //aus dem Jagdservice des Grafen von Brühl// Taxe € 1.450,- Kunstauktionshaus Schloss Ahlden
Kunstauktionshaus Schloss Ahlden has 0 objects in the categories.

Find address and telephone number to Kunstauktionshaus Schloss Ahlden

Kunstauktionhaus Schloss Ahlden
D-29691 Ahlden,
Schloss, Postfach 1261
+49-5164-80100
auctions@schloss-ahlden.de
Advert